Suchen

Dienstag, 6. September 2011

Freitag ist Fajita-Taahaaag!™

Als ich ein Kind war, gab es Freitags oft Fisch. Weil die Meere praktisch ausgefischt sind, darf man ja praktisch keinen Fisch mehr essen. Damit wir nicht verhungern müssen, gibt es von Old El Paso nun einfache Würzmischungen, die wir bitte jeden Freitag anwenden und verzehren sollen, denn Freitag ist Fajita-Tag!

Shake it, Baby
Schwungvoll tote Hühner in einem Plastikbeutel umherschüttelnd, will uns eine Model-Familie (Betonung auf einem L) den allwöchentlichen Verzehr von Fajitas mit fritiertem Inhalt schmackhaft machen. Gnade denjenigen, die das länger als zwei Wochen durchhalten.

Die Werbung ist an und für sich weder besonders schlecht, noch in irgendeiner Weise besser als der Durchschnitt. Bemerkenswert ist allerdings die Vertonung in der deutschen Version. Der nervtötende Singsang der Sprecherin gepaart mit der inflationären Verwendung des Spots am TV könnten schon nach einigen Tagen dazu führen, dass man Freitags alles andere essen möchte als Fajitas.

Note: 4.0/6.0

Keine Kommentare:

Kommentar posten