Suchen

Freitag, 17. Dezember 2010

Nachwuchsraser

Es ist wieder die Zeit vor Weihnachten. Am TV werden die schwächsten Glieder in der Konsumkette, die Kinder, rund um die Uhr mit Werbung bombardiert. Spielzeugwerbung ist generell eher schwachstromig, aber die Werbung für die – ebenfalls mit Schwachstrom betriebene – Carrera GO!!! Rennbahn sticht aus der Masse heraus. Leider nicht im positiven Sinn.

Mit Sprüchen wie "Wow, was für ein Crash" und "Cooles Strassenrennen" werden nicht zuletzt auch die Väter der Junioren zum Kauf animiert, gelten doch die Rennbahnen als bevorzugte Geschenke, welche die Väter in erster Linie sich selber machen. Fazit am Schluss des Spots: "Mit Carrera bist Du der Sieger!"

Wobei? Beim Rennen um den schnellsten Führerscheinentzug?

Nun will ich ja nicht zu sehr moralaposteln, schliesslich ist es ja nur ein Spielzeug und ich habe ja auch mit Spielzeugautos und mit -waffen gespielt (die ja neuerdings wieder als pädagogisch wertvoll gelten). Den Kindern wird die zweifelhafte Formulierung hoffentlich auch nicht auffallen. Aber der Drehbuchautor des Spots hätte es merken dürfen. Raser sind keine Gewinner und Strassenrennen sind definitiv nicht cool. In Anbetracht der Tatsache, dass der Spot seit Jahren mit unterschiedlicher Vertonung recycled wird, hätte man auch mal eine gescheitere Formulierung wählen können.

Note: 4.0/6.0

Keine Kommentare:

Kommentar posten